Gestörtes Vertrauen – kann Eheberatung hier helfen?

Das gegenseitige Vertrauen ist in einer Partnerschaft von essentieller Bedeutung. Durch verschiedene Umstände kann es jedoch auch gestört oder gar verloren gehen. Oftmals stehen dann die Partner vor einem Scherbenhaufen und wissen nicht, was sie machen können um das Vertrauen wiederzuerlangen.

Eine professionelle Eheberatung kann hier helfen. Zunächst ist es wichtig, die Ursachen und die Umstände für das Misstrauen genau zu betrachten und zu ergründen. Hier können sich verschiedene Dinge zeigen: dahinter könnte z.B. eine Suchtproblematik stecken, nicht selten beruht es aber auch auf unerkannten Missverständnissen. Misstrauen kann auch mit eigenen Ängsten oder Minderwertigkeitsgefühlen im Zusammenhang stehen. Manchmal liegt auch ein handfester Grund für das verloren gegangene Vertrauen vor. Das können bspw. Lügen, Verheimlichungen oder nicht eingehaltene Vereinbarungen sein. Wenn es beiden Partnern wichtig ist, das Vertrauen wieder herzustellen gibt es auch immer Wege. Hier ist ein geschulter und erfahrener Paartherapeut gefragt.

In meiner über 20-jährigen Erfahrung als Paartherapeut habe ich viel Erfahrungen sammeln können um auch mit diesem diffizilen Thema erfolgreich umgehen zu können.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *